Home | Verein | Chronik | Vereinszeitung | Sportanlagen | Impressum | Sitemap | Suche |
< U15 - TSV Fischbach 1:8 (1:4)
17.06.2013 | 13:27 | Alter: 5 Jahre
Von: Volker Köhn

U13 belegen 4.Platz beim Juniorinnenturnier der JSG Steinhagen Amshausen

Bei dem sehr gut besetzten internationalen Mädchenturnier der JSG Steinhagen Amshausen belegten die U13 Mädels einen respektabelen 4. Platz hinter dem Turniersieger Borussia Mönchengladbach, den Mädels von Bayer 04 Leverkusen und den finnischen Gästen des FC TiPS.

Im ersten Spiel der Vorrunde trafen die Mädels gleich auf die Borussinnen aus Mönchengladbach, die nach 2 Minuten durch einen Schnitzer in der Abwehr in Führung gingen. Aber davon ließ sich die Mannschaft nicht beeindrucken, konnte aber 2 Großchancen nicht nutzen, Innenpfosten und Latte waren irgendwie im Weg.
Im zweiten Vorrundenspiel gegen die finnischen Gäste vom FC TiPS, trennten sich beide Teams torlos. Es war ein gutes Spiel bei dem beide Abwehrreihen ihr Können zeigen mussten.
Die dritte Partie gegen den Herforder SV begann deutlich besser für uns. Ein frühes Tor durch Andrea setzte die Mannschaft auf Siegkurs, aber 2 Minuten vor  Schluss konnten die Herforder Mädels durch einen Fehler in der Abwehr zum 1:1 ausgleichen. Die Enttäuschung war entsprechend groß, da doch das Minimalziel Qualifikation für die Zwischenrunde in Gefahr war. Mit einem Sieg im letzten Spiel gegen die Gastgeberinnen war aber noch alles drin.
Dieses begann entsprechend konzentriert und motiviert. Andrea legte vor, Katha, wiederum Andrea und Hannah vollendeten den Sieg. Minimalziel erreicht, neues Ziel war jetzt die Zwischenrunde erfolgreich zu bestehen und sich somit für das Halbfinale zu qualifizieren.
Aber für den Samstag war jetzt das Turnier erst mal beendet. Jetzt hieß es die Anstrengungen aus den Beinen zu bekommen, war doch die Spielzeit mit jeweils 30 Minuten recht lang und der Platz lag in der Breite auf Großfeldniveau, statt der 49 Meter im D9 Feld.

In der Zwischenrunde am Sonntag trafen die Mädels wiederum auf Borussia Mönchengladbach und auf die Mädels aus Gütersloh.
Mit einem 0:0 gegen Gladbach erkämpften die Mädels diesmal einen Punkt und mussten nun gegen Gütersloh mindestens auf Remis spielen, um sicher ins Halbfinale einzuziehen, da Gütersloh bei Gladbach mit 0:4 unter die Räder kam.
In einem spannenden Spiel konnte das Team gefährliche Situationen in Richtung Gütersloher Tor erspielen, aber nicht in Tore umsetzen. Wiederum ließ unsere Abwehr keine Chancen der Gütersloher zu, so dass es bei einem wiederum torlosen Ergebnis blieb, aber die Quali für das Halbfinale war geschafft!

Angekommen im Halbfinale, trafen wir auf alte Bekannte aus Leverkusen, gegen die wir schon 2 Wochen zuvor in Karlsruhe beim Fidelitas Cup antraten. In einem spannenden Spiel bekamen beide ihre Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden, scheiterten aber jeweils an den meiner Meinung nach besten Torhüterinnen des Turniers.
So traf man sich am Strafstoßpunkt wieder, um den Sieger zu ermitteln. Die Clubmädels legten gut vor, verloren schlussendlich doch knapp mit 2:1 gegen das Team aus Leverkusen.
Nach der Enttäuschung trösteten die Leverkusener Spielerinnen, Trainer und Fans unsere Mädels, eine faire Geste, die der Sympathie zwischen den Teams weiteren Auftrieb gab.

Da die Borussinnen ihr Spiel gegen den FC TiPS mit 2:1 gewannen, spielten die Clubberinnen nun wiederum gegen die finnischen Gäste um Platz 3.
In den ersten 10 Minuten des Spiels ließen beide Teams wenig zu, jedoch nahm die konditionelle Fitness auf Seitens des Clubs nun ab, hatte man doch wegen der Bayernauswahl zwei wichtige offensive Spielerinnen nicht dabei und war somit mit nur 13 Spielerinnen beim Turnier, statt der 16 bis 18 bei anderen Teams. Zudem gab es nur 15 Minuten Pause zwischen den Spielen, bedingt durch das 9 Meter Schießen gegen Leverkusen. So setzten sich die Mädels des FC TiPS mit einem 1:0 durch.
Nach dem Mannschaftsfoto mit dem finnischen Team eilten die Clubmädels auf den Nebenplatz, um zusammen mit den "Bayer 04 Ultras" dem Team lautstarken Support zu geben, lagen sie doch zu dem Zeitpunkt mit 0:1 in Rückstand. Leider reichte dies nicht mehr, so dass sich die Gladbacher Kickerinnen den Turniersieg verdient sicherten.
Nach dem Finalspiel führte der Leverkusener Fanblock eine Tänzchen für ihre Mannschaft auf und stimmten einen Fangesang "Bayer und der FCN" an. Die treuesten und lautesten Fans, die ich im Mädchenfußball je gesehen hab! Weiter so!

Ein top Turnier mit sehr guten Mannschaften, dass der Ausrichter bis ins Detail organisiert hatte.
DANKE an Olli, Christian, Mädchenliebling und Fotograf Axel und alle freiwilligen Helfer.
So bekommt der Frauen- und Mädchenfußball die mediale Aufmerksamkeit und Anerkennung, die er eigentlich schon lange verdient hat!


Mehr Infos auf der offiziellen Facebook Seite!

  Support Video Bayer - FCN

Begrüßung

Begrüßung

kein Tor!

kein Tor!

Teamwork

Teamwork

starke Gegnerin

starke Gegnerin

Gegner abgedrängt

Gegner abgedrängt

starke Leverkusener Abwehr

starke Leverkusener Abwehr

Pfosten!

Pfosten!

Teamsupport

Teamsupport

Kommentar zu diesem News Beitrag abgeben

Ins Gästebuch eintragen

Die Smilies könnt Ihr durch klicken einfügen!

Sehr gluecklich laecheln traurig ueberrascht geschockt konfus lieb sein Engel lachend verrueckt haenseln umarmen weinen oder sehr ungluecklich sein das ist ja zum verrueckt werden beschwippst und cool rollende Augen Kaffee trinken blinzeln biggrins Ausruf Frage Idee Pfeil (Hinweis)
Anzeige: 1 - 4 von 4.
 

Lars H Fanclub Bayer U13

Dienstag, 18-06-13 22:18

Sehr schön geschrieben!
Ihr habt eine super Truppe. Man sieht sich bestimmt in der kommenden Saison wieder...
Schöne Grüße aus Leverkusen - Bayer und der FCN!-

 

H1

Dienstag, 18-06-13 09:40

...Noch ein Nachtrag zu den Girls:
Besonders beeindruckt habt ihr mich neben euren fussballerischem Können besonders mit eurem Teamgeist und eurem Zusammenhalt - besonders mit dem Umgang der Situation mit dem 11er Schießen im Halbfinale. Auch wenn es unangenehm ist, Verantwortung gehört übernommen und Erfolg stellt sich nur ein, wenn man keine Angst vor der Niederlage hat. Mein voller Respekt an die 5 Schützinnen und mein Respekt an das Team, wie sie dann diese unterstützt und aufgefangen haben.
Gute und tolle Arbeit im letzten Jahr und ein würdiger Saisonabschluß.

 

H1

Dienstag, 18-06-13 09:25

Ein wunderschönes Wochenende. Da haben sich die Reisestrapazen gelohnt. Eigentlich dachte ich die Westfallen sind stur und eigensinnig, aber ganz im Gegenteil. Lauter nette und liebe Leute mit einen Lächeln - Respekt! Coole Truppe!

 

Oliver Erdmann

Montag, 17-06-13 13:47

Vielen lieben Dank nach Nürnberg für das Lob! Zum Gelingen eines Turniers gehören aber auch symphatische Gäste und spielstarke Mädels! Beides hatte der FCN! Ihr ward ein tolles Team und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!